ein stolzes Ergebnis! Die Klasse 6e hat im Rahmen des Themas Wärmeausdehnung von Gasen Heißluftballons gebaut, wobei die praktische Anwendung der Ausdehnung heißer Gase veranschaulicht werden sollte. Gleichzeitig wurde die Geschichte der Heißluftballons von einigen Schülern recherchiert. Der Bau der Ballons war organisatorisch den Arbeitsgruppen unterstellt, die Lehrerin hat nur helfend eingegriffen. Die Arbeit hat, wie man auf den Bildern erkennen kann, den Schülern Freude bereitet. Die Arbeitsergebnisse waren sehr unterschiedlich in der Ausführung, von fast perfekt, bis unvollendet. Probleme tauchten beim Steigen lassen der Ballons auf. Ein Ballon brannte leider ab, andere stiegen trotz guter Vorbereitung nicht auf, was auch an den Wetterbedingungen lag. Dennoch war das Projekt erfolgreich. Es hat die Gruppenkommunikation gefördert, Verantwortlichkeit in den Gruppen gestärkt und vor Allem Spaß an praktischer Physik gebracht. женская одежда оптомуслуги таможенного оформленияинтернет магазин одежды