Unsere Schule

Auf unserer 27igsten Jobmesse: Felix und Annika (9b) mit dem Chemischen-Regenbogen des BBZ Dormagen

Auch in diesem Jahr war die Jobmesse wieder ein großer Erfolg. Dies ist vor allem das Verdienst von Frau Cramer, die seit eh und je unsere Jobmesse organisiert.

 

„Eine bunte Schülerschaft, die, je nach Leistungsstand und Interesse, an unserer Schule vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur alles erreichen kann.“ Mit dem Wunsch, dass sich auch in diesem Jahr viele interessante Kontakte für Unternehmen und Schülerinnen und Schüler knüpfen würden, eröffnete Schulleiter Dirk Rimpler die diesjährige Jobmesse.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Ausstellern, die auch in diesem Jahr wieder höchst interessante Einblicke in dutzende Berufsbilder gewährten.

Neben Ausbildungsberufen, Studiengängen und dem Dualen Studium wurden den Schülerinnen und Schülern das freiwillige soziale Jahr (FSJ) vorgestellt.

Christan Nolde vom freiwilligen sozialem Dienst des Erzbistum Köln e.V. ist überzeugt dass die Jobmesse mit ihrer Vielfalt eine attraktive Veranstaltung ist: „Die gemischte Schülerschaft macht es für alle Aussteller interessant. Besonders sprechen wir die an, die noch überhaupt nicht genau wissen, was sie nach der Schule wollen. Aber auch jene, die Menschen helfen wollen und unserer Gesellschaft etwas zurückgeben wollen.“
 
Für Oliver aus der Klasse 9a war es der dritte Jobmessen Besuch: „Ich finde es sehr Interessant. Von der Polizei über den Game-Designer bis zu Pflegeberufen ist alles dabei. Unternehmen, Fachhochschulen und Universitäten. Und das alles direkt in unserer Schule. Super!“
 
Ein großer Dank gilt den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9c, die Frau Cramer tatkräftig unterstützten und insbesondere für die Verpflegung unserer Gäste sorgten.