header ohne Text

header

Gruppenbild

Schüler/innen im Science Lab (Schülerlabor) von Covestro in Leverkusen.

Der Tag begann sehr früh. Schon um 7.30 Uhr ging es mit der Bahn in den Leverkusener Chempark. 15 freiwillige Schüler/innen betraten dann neugierig und gespannt das Schülerlabor von Covestro.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde stand die Teameinteilung auf dem Programm. Die Schüler/innen sollten nämlich heute ein Unternehmen leiten, welches einen innovativen Kunststoffbecher herstellt. Ein Designteam, ein Forscherteam, ein Finanzteam, ein Technikteam und ein Kommunikationsteam musste gebildet werden. Und dann hieß es: Auf die Becher fertig los! Bis zur Zwischenpräsentation arbeiteten alle Mitarbeiter fleißig in ihren Teams. Um neue Energie zu tanken durften wir dann alle im Covestro Mitarbeiterrestaurrant zu Mittag essen.

Collage Teams 

Nach der Mittagspause ging es weiter an die Arbeit! Es dauerte nicht lange und wir konnten den ersten selbst hergestellten Becher in den Händen halten. Der Prototyp konnte sich sehen lassen! Auch die Qualitätskontrolle bestanden die ersten Becher mit Bravur, sodass die Becher in Produktion gehen konnten. Nach der Abschlusspräsentation sowie der Feedbackrunde wurden alle 15 Schüler/innen belohnt. Jeder durfte vier Kunststoffbecher mit eingebauter Kühlfunktion mit nach Hause nehmen. Jeder Becher ist ein Unikat und somit etwas ganz Besonderes!

 Philip

Technikteam2

Im Namen aller begeisterten Schülerinnen und Schüler der BVS bedanken wir uns bei Covestro für den tollen Tag und die nette Betreuung.

Bis zum nächsten Mal!

 

Informationen