header ohne Text

header

Wettbewerb Fuelcellbox basic 040718

Unser Fachlehrer Dr. Warskulat auf dem Baldeneysee in Essen anläßlich der Siegerehrung des landesweiten Konzeptwettbewerbs FUELCELLBOX_BASIC 2018 der Energieagentur NRW.

 Große Auszeichnung für die Bertha-von-Suttner Gesamtschule Dormagen!

Für ihr siegreiches MINT-Zukunftskonzept erhielt die Bertha-von-Suttner Gesamtschule Dormagen nicht nur eine Siegerurkunde, sondern auch eine Experimentierkiste FUELCELLBOX_BASIC, mit der Schülerinnen und Schüler nun besonders praxisnahe Experimente zum Thema Wasserstoff und Brennstoffzelle durchführen können.

In den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) sind die Schülerinnen und Schüler von heute die dringend gesuchten Facharbeiter, Techniker und Ingenieure von morgen. Seit 13 Jahren veranstaltet die EnergieAgentur.NRW jedes Jahr einen landesweiten Wettbewerb zum Thema „Wasserstoff und Brennstoffzelle“.

Auch unsere Schule beteiligte sich in diesem Jahr im Bereich „Konzeptwettbewerb FUELCELLBOX_BASIC“ und war dort siegreich! In dem von Dr. Warskulat eingereichten Konzept stand das fächerübergreifende Thema „Nachhaltigkeit“ im Fokus. Hierbei  wurden die innovativen Technologien Wasserstoff und Brennstoffzelle adäquat ihrer großen Zukunftsbedeutung in Aspekte zur Nachhaltigkeit integriert.

Unsere Schule erhielt als Wettbewerbsgewinner eine exklusive Experimentierbox mit wertvollem Inhalt: In dieser FUELCELLBOX_BASIC sind alle Komponenten enthalten, um den Weg der Wasserstofferzeugung aus erneuerbaren Energien und die Nutzung des Wasserstoffs in Brennstoffzellen im Modellmaßstab abzubilden und entsprechende Versuche durchzuführen. Für unsere Schülerinnen und Schüler werden so zukunftsweisende Schlüsseltechnologien nun besonders spannend erlebbar!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem eindrucksvollen Erfolg!

Informationen