Unsere Schule

 


 Gefährliche Witterung


 

Wenn gefährliche Witterungsverhältnisse (Glatteis, Orkan etc.) zu erwarten sind, gilt folgende Regelung des Schulministeriums:

„Bei plötzlich eintretenden extremen Witterungsverhältnissen - also zum Beispiel bei starkem Schneefall - entscheiden morgens die Eltern, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden selbst. Wichtig ist, dass Schülerinnen und Schüler sicher und gesund zur Schule kommen.“ (Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW)

Wenn sich Eltern dafür entscheiden, ihr Kind nicht zur Schule zu schicken, geben Sie Ihrem Kind bitte am Tag der Rückkehr in die Schule eine entsprechende Bestätigung mit. Sie brauchen dazu NICHT in der Schule anzurufen.

Da das Nichterscheinen in der Schule in derartigen Fällen entschuldigt ist, können Schülerinnen und Schülern hieraus auch keine negativen Konsequenzen entstehen.

Dr. Hansen, Schulleiter