header ohne Text

header

Mit einer bockstarken Leistung gewann das 5er/6er-Team der BvS die Zwischenrunde der Regierungsbezirksmeisterschaften in Remscheid

 

Am Dienstag, 25.04.2017 fand in Remscheid die nächste Runde auf Bezirksebene für die männlichen Fußballer in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2005 und jünger) statt. Nachdem vor den Osterferien unsere Fußballer schon die Kreismeisterschaften souverän gewannen, legten sie dieses Mal noch einen oben drauf und gewannen verdient auch dieses Turnier mit drei Siegen in drei Spielen.

Anders als auf den Kreismeisterschaften wird ab den Bezirksmeisterschaften vor den Spielen (jeder gegen jeden) ein Technik-Wettkampf durchgeführt. Beim Dribbeln, Passen und Torschuss treten die Teams direkt gegeneinander an und das Team mit der besseren Punktausbeute geht mit einem 1:0 ins anschließende Spiel.

Im ersten Spiel gegen die International School aus Düsseldorf erwischten unsere Jungs den konzentrierteren Start und konnten alle Disziplinen für sich entscheiden. Mit dem 1:0 im Rücken überließ man dem Gegner größtenteils das Spiel, konnte aber mit einer strukturierten Abwehrleistung die Angriffe der Gegner im Keim ersticken. Das BvS-Team setzte immer wieder Nadelstiche auf dem Weg zum gegnerischen Tor. So wurde ein Konter überzeugend zu Ende gespielt und Paul gelang das 2:0 zum Sieg gegen die International School.

Auch im zweiten Spiel wurden die Technikübungen souverän gewonnen und man ging ebenfalls mit einem 1:0 ins zweite Spiel gegen den Kreismeister aus Remscheid – der Sophie-Scholl-Gesamtschule Remscheid. Hier erwischten unsere Jungs einen sehr guten Start und gingen schnell mit 3:0 in Führung (Paul und Phillip). Anschließend ließen die BvS-Jungs das Spiel ruhiger angehen. Und so verkürzte die Sophie-Scholl-Gesamtschule auf den Endstand 3:2.  Am Ende verletzte sich unser Torwart René bei einem überhasteten Angriff der Remscheider und konnte das nächste Spiel nicht mehr bestreiten.

Im letzten Spiel war der Kreismeister aus Solingen - die Friedrich-Albert-Lange-Gesamtschule Solingen - bei der Techniküberprüfung ebenfalls sehr stark, sodass es mit einem 1:1 ins entscheidende Spiel ging. Raphael rückte für René ins Tor und man bemerkte eine "jetzt erst Recht"-Stimmung im Team. Mit dieser leicht veränderten Mannschaft konnten die BvS-Jungs noch einen oben drauf legen und gewannen mit drei weiteren Toren (Paul, Phillip und Robin) sehr überzeugend mit 4:1.

Mit lediglich zwei Gegentoren war René der gewohnt starke Rückhalt des Teams. In der Abwehr agierten Mathis, Robin und Noah sehr souverän und ließen nichts anbrennen. Im Mittelfeld überzeugten mal wieder Paul, Raphael, Tobias und – neu dazu gekommen – Felix. Im Sturm konnten ebenso Phillip und Luis ihre spielerische Klasse unter Beweis stellen.

So geht es nun am Donnerstag, 11. Mai 2017 nochmals in Remscheid um die Vorherrschaft im gesamten Regierungsbezirk Düsseldorf. Die Mädchen vom Norbert-Gymnasium konnten ebenfalls gewinnen und fahren mit unseren Jungs gemeinsam zur nächsten Runde. Wir drücken unseren Jungs und den Mädchen vom NGK die Daumen.

Zum siegreichen Team gehörten

oben von links nach rechts: Felix (6E), Raphael (6E), Paul (6E), Noah (6D), Mathis (6E), Herr Rehmes

unten von links nach rechts: Phillip (5A), Luis (5F), René (6E), Tobias (5D), Robin (5E)

 

Informationen