header ohne Text

header

Sophie aus der 9E war dieses Jahr schnellste BvS-Läuferin beim Jedermannslauf in Zons.

Am Freitag, 28.09.2018 fanden in Zons der 3,1 Meilen-Lauf (5000m) und der 7-Meilen-Lauf (11,23 km) statt. Auch dieses Jahr nahmen die meisten Schülerinnen und Schüler aus den Sportklassen der BvS am Jedermannslauf teil. Insgesamt waren über 100 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern unterwegs und stellten somit die mit Abstand größte Läufergruppe vor Ort.

Der Zonser Nachtlauf war auch in diesem Jahr ein tolles Erlebnis mit sportlichem Charakter für Jung und Alt.

Im Folgenden finden Sie die drei besten Mädchen und Jungen aus den Sportklassen, ausgewählte Fotos und drei Beiträge von Schülerinnen aus der 6E. Schnellster BvS-Schüler wurde Anton aus der 8E in 18:38 min und schnellste Schülerin wurde Sophie aus der 9E in 22:40 min.

Klasse 9E:

Mädchen:            1. Sophie 22:40 min         2. Anna 23:25 min           3. Hannah 28:09 min

Jungen:               1. Fabian 23:36 min         2. Berno 23:37 min          3. Georg 23:38 min

Klasse 8E:

Mädchen:           1. Lucienne 23:46 min    2. Amelie 27:52 min          3. Beyza 28:02 min

Jungen:               1. Anton 18:38 min         2. Luis 22:57 min              3. Maximilian 23:17 min

Klasse 7E:

Mädchen:           1. Julia 23:35 min             2. Marlene 25:59 min     3. Selena 26:03 min

Jungen:               1. Malte 22:24 min          2. Yannik 23:40 min         3. Dennis 24:13 min

Klasse 6E:

Mädchen:           1. Lea G. 25:18 min         2. Laura 25:20 min           3. Samira 26:50 min

Jungen:               1. Eric 23:47 min               2. Janis 23:42 min            3. Louis 24:04 min

Klasse 5E:           

Mädchen:           1. Imke 25:33 min            2. Sóley 27:44 min           3. Carlotta 28:56 min

Jungen:              1. Tom 22:15 min             2. Tim 22:17 min               3. Niels 22:25 min

Alle Ergebnisse und downloadbare Urkunden finden Sie auf

http://results.teamsoft-sportzeit.com/results/dict/zons_2018

Bericht von Celia und Finia (6E):

Als wir gegen 18:00 Uhr alle auf dem Zonser Sportgelände ankamen, gingen wir in die Turnhalle und bekamen unsere Startnummern. Kurz darauf gingen wir mit Herrn Rehmes nach draußen und wärmten uns mit anderen Klassen auf dem Fußballgelände auf. Dann ging es auch schon los!!! Wir stellten uns auf und als der Schuss kam, startete der Zonser Nachtlauf. Nach 25 Minuten waren schon die ersten Kinder aus der 6E durchs Ziel gelaufen. Die letzten drei Kinder kamen nach 33 Minuten über die Ziellinie gelaufen. Am Ende wollten wir nur noch nach Hause und uns ausruhen.

Bericht von Ella und Fiona (6E):

Der Zonser Nachtlauf war sehr schön. Unser Lehrer hat uns Antrieb gegeben, dadurch sind wir schneller gelaufen und haben Mut bekommen. Wir haben uns gegenseitig unterstützt und sind durchgelaufen. Als wir die drei Leute vor uns sahen, dachten wir uns: „Die überholen wir noch!“ Als wir fertig gelaufen sind, haben wir uns sehr gefreut, dass wir es geschafft haben. Herr Rehmes hat sich sehr gefreut und sagte: „Holt euch eine Medaille!“ Ca. 10 Sekunden später kam Ellas Vater an und brachte uns zwei Becher Zitronentee. Als Allerallerletztes haben wir lustige Fotos mit der Klasse und Herrn Rehmes gemacht.

Bericht von Samira und Lia (6E)

Es ist schon jetzt eine Woche her. Wir haben uns mit allen Sportklassen zusammen aufgewärmt. Danach sind wir alle zusammen zum Start gegangen und haben gewartet bis es losging. Wir sind 5km gelaufen. Als es losging, sind wir eine Runde um den Sportplatz gelaufen, danach ging es auf die Straße. Als wir an den Trommeln vorbei gelaufen sind, haben wir das Tempo angezogen, weil es dann keine zwei Kilometer mehr waren. Und als der Lauf zu Ende war, waren wir kaputt und sehr verschwitzt. Wir haben es ohne Probleme geschafft. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Und alle Fotos (freundlich von Eltern zur Verfügung gestellt) in einem Online-Album finden Sie hier:

BvS-Gallery – Zonser Nachtlauf 2018

Informationen