header ohne Text

header

Die 5er Sportklasse stattete den TSV-Handballern einen Besuch ab. Geholfen hat es nicht viel... Der Zweitligist ging baden. Die Stimmung auf den Rängen war trotzdem gut.

Am 25.10.2015 hat der TSV Bayer Dormagen gegen den SV Henstedt-Ulzburg gespielt. Kurz vor Spielbeginn lief die Sportklasse 5e mit den TSV- Handballern ein. Als das Spiel begann, führte der SV Henstedt-Ulzburg in den ersten zehn Minuten  mit 4:7. Die Fans und das Maskottchen des TSV Bayer Dormagen unterstützten sie sehr!  Vor der Halbzeit stand es 11:15 für den SV Henstedt-Ulzburg. In der Halbzeit besprachen die Teams eine Taktik. In der Zeit führten die Cheerleader etwas vor. Zehn Minuten nach der Halbzeit stand es 18:18, die Fans vom TSV feuerten sie noch mehr an, in der Hoffnung, dass sie gewinnen. Kurz vor dem Ende stand es dann 23:30. In den letzten Minuten warf die gegnerische Mannschaft die entscheidenden Tore. Nun hat der SV Henstedt-Ulzburg gewonnen und der TSV verloren. 

Informationen