Unsere Schule

Die beiden Klassen 9A und 9D fuhren am Donnerstag der Projektwoche auf eine Sport-Exkursion in den Move Artistic Dome nach Köln.

 

 

Vor Ort wurden die 50 Aktiven in vier gleich große Gruppen geteilt. Nach einer kurzen Erwärmung ging es auch schon los. Die vier professionellen Trainer zeigten den Schülern an verschiedenen Stationen unterschiedliche Übungen und Tricks. Auf dem Airtrack, dem Minitrampolin, dem Mastertrampolin und in der Parkour-Halle mit einem echten Autowrack konnten die Schüler bereits Gelerntes testen, neues Ausprobieren und ihr Können unter Beweis stellen. Es wurden Salti gelernt, sich von A nach B gehangelt, große Sprünge in die Schnitzelgrube gemacht, Kisten erklommen, Hindernisse überwunden, balanciert und an Wänden gelaufen.

 „Ein super Erlebnis für die beiden Klassen! Professionelle Trainer, eine tolle Halle, zwei Stunden Bewegung und viele fröhliche Gesichter. Alle haben heute etwas gelernt! “ resümierte die Sportlehrerin Frau Bleeker.

Der Themenbereich ist an der BvS im schulinternen Lehrplan verankert. Im Sportunterricht hatten die beiden Klassen schon vorher eine kleine Einheit zum Thema „le Parkour“ absolviert.  Jedoch ist ein Ausflug an einen außerschulischen Lernort immer noch etwas Besonderes.