header ohne Text

header

skiwebpupils500.jpg
 
Hinweis: Alle Aussagen stammen von Schülerinnen und Schülern der Klasse 10e, die mit in Österreich waren. Im Artikel "statements" sind sie zu finden. - Eine Übereinstimmung von hier abgebildeten Schülerinnen und Schülern mit der jeweiligen Aussage wäre rein zufällig!
 
 
 
Erst hatten alle Angst, später hat die Fahrt allen Spaß gemacht.
 
pupils_2_von_31.jpg
Es fing alles mit vielen Stürzen auf dem „Anfänger-Hügel“ an.
 
pupils_15_von_31.jpg
Für mich persönlich war Skifahren wie eine Droge.
 
pupils_3_von_31.jpg
In dem Nebel „versehen“ und in den Tiefschnee gefahren.
 
pupils_16_von_31.jpg
Obwohl ich selbst nach meinem Krankenhausaufenthalt, nicht mehr Ski fahren konnte, hat mir die Abschlussfahrt trotzdem viel Spaß gemacht.
 
pupils_4_von_31.jpg
Doch mein Verstand wollte einfach nicht aufgeben.
 
pupils_17_von_31.jpg
Es war eine emotionale Woche auf 3000 Metern.
 
pupils_5_von_31.jpg
Schon am dritten Tag gingen viele der Ex-Anfänger gar nicht mehr auf den „Anfänger-Hügel“.
 
pupils_18_von_31.jpg
Die Abschlussfahrt war der größte Hit und alle machten mit.
 
pupils_6_von_31.jpg
Die Aussicht dort, als wir ankamen, hat mich vom Hocker gehauen.
 
pupils_19_von_31.jpg
Bei gutem Wetter waren die Abende einfach phänomenal.
 
pupils_7_von_31.jpg
Schon der Weg und die damit verbundene Aussicht auf die Berge waren ein schöner Empfang.
 Ich persönlich bin heilfroh, wieder zu Hause zu sein.
 
pupils_20_von_31.jpg
Jeder von uns knutschte mindestens einmal den Schnee.
 Die Aussicht ist ein unvergessliches Bild.
 
pupils_8_von_31.jpg
Doch als ich auf den Geschmack des Skifahrens gekommen bin, konnte ich einfach nicht mehr aufhören.
 
pupils_21_von_31.jpg
Die Müdigkeit war bei den meisten wie weg gepustet und man sah die Augen funkeln.
 
pupils_9_von_31.jpg
Der Eindruck von der Natur war auf der Mittelstation schon beeindruckend.
Ich als Anfänger habe direkt Gefallen an dem Sport gefunden.
Die Schwestern und Ärzte waren aber sehr nett, wenn sie nicht gerade versuchten mir Blut abzunehmen.
Ich habe es jedoch als ein wunderbar interessantes Erlebnis empfunden.
 
pupils_22_von_31.jpg
Ich war ziemlich stolz, als ich am zweiten Tag direkt die schwarze Piste runter fuhr.
 
pupils_10_von_31.jpg
 
Ich würde jeder Zeit wieder zum Eisseehaus fahren.
Ich war sehr negativ eingestellt, was die Abschlussfahrt angeht.
 Allgemein ist die Ski-Fahrt ein einmaliges Erlebnis.
 
pupils_23_von_31.jpg
Skifahren war wie ein Adrenalinkick.
 
pupils_11_von_31.jpg
Am Anfang hatte ich ein bisschen  Angst.
Eine Schneeballschlacht, die anfangs lustig war, doch später zu einem Suchspiel wurde.
Am Anfang spielte das Wetter auch mit, bis zu dem steilsten und schwierigsten Stück der Piste.
Traumhaft schön!
 
pupils_24_von_31.jpg
Ich bin die blaue Piste runtergefahren und habe mich dort überschlagen.
 
pupils_12_von_31.jpg
Doch am Ende hat sich herausgestellt, dass es gar nicht mal so schlecht war.
 
pupils_25_von_31.jpg
Die Umgebung war traumhaft.
 
pupils_13_von_31.jpg
Einfach nur wundervoll. :)
 
 pupils_26_von_31.jpg
Als ich das Skifahren allmählich konnte, machte es mir sehr viel Spaß einige Pisten hinunter zu fahren.
 
pupils_14_von_31.jpg
Am Anfang war ich nicht so begeistert von der Abschlussfahrt doch am Ende ist sie doch noch sehr schön geworden.
 
pupils_27_von_31.jpg
Viele können sehr stolz auf sich sein.
 pupils_28_von_31.jpg
Jeder konnte sich aussuchen, was er gerne machen will.
 
pupils_31_von_31.jpg
Und ich hatte Respekt vor der Piste und dem Wetter.
 
pupils_30_von_31.jpg
So schwer ist Skifahren weiß Gott nicht...!
Die Aussicht von der Gondel aus war traumhaft.
Nach und nach haben viele Anfänger Fortschritte gemacht.
 
pupils_29_von_31.jpg
Skifahren muss man einfach einmal erlebt haben.
 
 
 (Fotos, sofern nichts Gegenteiliges vermerkt: St.-G. Schnorr)
 
 
 
 
 
 
 
 

Informationen

Rundflug über die BvS