header ohne Text

header

 

Schulleitungsteam der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule

 

HTZ

Dr. Andrea D. Hurtz

Schulleiterin

Mail-Kontakt

LOM

Alfons Lommerzheim

Stellvertretender
Schulleiter

Mail-Kontakt

FRI

Axel Frieling

Didaktischer Leiter

Mail-Kontakt

RID2

Tobias Ridder

Abteilungsleiter I

Mail-Kontakt

GIS

Birgitt Gisbertz

Abteilungsleiterin II

Mail-Kontakt

MÖL

Günter Möller

Abteilungsleiter III

Mail-Kontakt

HEM

Britta Heiermann

Abteilungsleiterin IV

Mail-Kontakt

 

 

Organisation und Geschäftsverteilung

Die Organisation und die Geschäftsverteilung für Gesamtschulen ist wie folgt geregelt:

Die Schulleitung besteht aus

  • der Schulleiterin oder dem Schulleiter
  • der ständigen Vertreterin oder dem ständigen Vertreter
  • der didaktischen Leiterin oder dem didaktischen Leiter und
  • den Abteilungsleiterinnen und den Abteilungsleitern

Aufgaben Schulleiter/in 

  • Vertretung der Schule nach außenorganisatorische und pädagogische Koordination im Rahmen der Verantwortung für die Durchführung der Bildungs- und Erziehungsarbeit in der Schule
  • ausdrücklich zugewiesene Funktionen nach Schulgesetz und den Datenschutzbestimmungen
  • Überprüfung der Konferenzbeschlüsse und Überwachung ihrer Durchführung
  • Entscheidung über die Unterrichtsverteilung, Klassen- und Kursbildung
  • Personalangelegenheiten des pädagogischen Personals
  • Beratung des pädagogischen Personals
  • Erstellung von Leistungsberichten im Rahmen von dienstlichen Beurteilungen
  • abschließende Zeichnung der Abschluss-, Überweisungs- und Abgangszeugnisse
  • Planung der Verwendung der Haushaltsmittel der Schule

 

Aufgaben stellvertretende(r) Schulleiter/in

  • Vorbereitung der Unterrichtsverteilung, Aufstellung von Stunden-, Vertretungs- und Aufsichtsplänen und deren Dokumentation
  • organisatorische Beratung der Schulleitung bei der Entwicklung des Schulprogramms
  • organisatorische Beratung der Schulleitung bei der Koordination der Differenzierungs- und Fördermaßnahmen
  • Beratung der Schulleitung bei Planung und Organisation des Ganztagsbereichs
  • Einsatz des nichtpädagogischen Personals (unter Beachtung der dienstrechtlichen bzw. arbeitsvertraglichen Vorgaben)
  • Zusammenarbeit mit dem Schulträger im Hinblick auf Schulgebäude, Schulausstattung und Schulgelände
  • schulinterne Regelungen zum Unfallschutz, für Sicherheitsbeauftragte und im Bereich des Schulgesundheitswesens
  • Zusammenarbeit mit dem Schulträger bei der Organisation der Schülerbeförderung und Schulwegsicherung
  • Verwaltung der Haushaltsmittel im Rahmen der Beschlüsse der Schulkonferenz und nach Maßgabe der Entscheidungen des Schulträgers

Aufgaben Didaktische(r) Leiter(in)

  • Entwicklung des Schulprogramms
  • Koordination der Beratung in der Schule
  • Koordination der Differenzierungs- und Fördermaßnahmen
  • Sicherstellung der Vergleichbarkeit der Leistungsbewertung in der Schule
  • Koordination fächerübergreifender methodischer und didaktischer Vorhaben
  • Planung und Organisation des Ganztagsbereichs
  • Federführung bei der Erstellung der Elterninformationen über die fachliche und pädagogische Arbeit der Schule
  • Planung und Durchführung von innerschulischen Lehrerfortbildungsveranstaltungen; Information über außerschulische Fortbildungsveranstaltungen
  • Organisation und Leitung pädagogischer Gesprächskreise, auch unter Beteiligung von Eltern
  • pädagogische Beratung der Schulleitung bei der Entwicklung der Organisationsstrukturen der Schule

Aufgaben Abteilungsleiter(innen)

  • Koordination der organisatorischen und pädagogischen Arbeit ihrer Abteilung
  • Durchführung von abteilungsbezogenen Konferenzen und Dienstbesprechungen
  • Beratung der in ihrer Abteilung unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer
  • Information und Beratung von Eltern der Abteilung
  • Leitung von Klassenkonferenzen, soweit es um Schullaufbahnberatung, Schullaufbahnentscheidungen und die Zuerkennung von Schulabschlüssen geht
  • Kontrolle der Klassenbücher, der Kurslisten und anderer für Schullaufbahnentscheidungen relevanter Dateien der Abteilung
  • Mitarbeit bei der Unterrichtsverteilung und Unterrichtsorganisation
  • abschließende Zeichnung der Informationen zum Lernprozess und der Zeugnisse, soweit sie nicht Abschluss-, Überweisungs- und Abgangszeugnisse sind
  • Beobachtung der Leistungsbewertung mit Einsichtnahme in schriftliche Leistungsüberprüfungen und Notenübersichten – gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit der didaktischen Leiterin oder dem didaktischen Leiter sowie den zuständigen Koordinatorinnen und Koordinatoren Beratung der Schulleiterin oder des Schulleiters in Fragen der Leistungsbewertung

Informationen

Rundflug über die BvS