header ohne Text

header

 


 BVS-NACHRICHTEN


Tages- und wochenaktuelle Nachrichten werden ab sofort auf der Startseite und in dem Bereich BvS - Nachrichten abgelegt, den Sie gerade angesteuert haben. So entsteht ein Speicher, in dem alle unsere Nachrichtenangebote gesammelt und einfach aufgefunden werden können.  

Der Informationsabend für den Lateinunterricht ab Jahrgang 8 ist auf den 27.04.2020, 19.00 Uhr, verschoben.

flyer

Klick auf das Bild für weitere Informationen und rufe den Flyer für die genaue Aufgabenstellung auf. Bei Fragen wende dich per Mail an kunst@bvsdormagen.de

Verständlicherweise erreichen uns viele besorgte Anfragen wegen des Coronavirus. Das Gesundheitsamt, das für die Bekämpfung der Ausbreitung des Virus in Dormagen zuständig ist, verlinkt auf aktuelle Informationen zum Sachstand. Der Unterricht an unserer Schule findet ganz normal statt. Das Ministerium für Schule und Bildung macht darauf aufmerksam, dass grundsätzlich Schulpflicht gemäß §43, Absatz 1 Schulgesetz besteht.

Unter dem oben angegebenen Link erhalten Sie Informationen zur Vermeidung einer Infektion. Bitte beachten Sie dort auch die Hinweise für den Fall, dass für Sie oder Ihr Kind ein Verdacht besteht, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben. Die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule wünscht Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gesund und unbeschadet bleiben.

Aus besonderem Anlass endet der Unterricht heute, Montag 10.02.2020, nach der 3. Unterrichtsstunde um 12:30 Uhr. Kinder mit ganztägigem Betreuungsbedarf werden bis zum offiziellen Schulschluss nach Plan betreut.

Sturm

+++ Sonntag, 09.02.2020, 16.35 Uhr +++

Liebe Schulgemeinde!

Für morgen, Montag 10.02.2020, gilt weiterhin eine Sturmwarnung auch für den Rhein-Kreis-Neuss. Den aktuellen Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes folgend gehen wir davon aus, dass die Windstärken in den frühen Morgenstunden in unserer Region bereits nachlassen. Entsprechend wird der Unterricht an der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule stattfinden. Grundsätzlich entscheiden Sie als Erziehungsberechtigte und volljährige Schüler darüber, ob im Falle eines Unwetters die Sicherheit auf dem Schulweg gewährleistet bzw. zumutbar ist. 
Sollten Sie sich gegen die Teilnahme Ihres Kindes am Unterricht entscheiden, so reichen Sie bitte am Dienstag die schriftliche Entschuldigung ein.
Wir bitten darum, am Montag von Anrufen bzw. Emails zur Entschuldigung abzusehen.

Weitere Informationen zur Rechtslage zu diesem Thema finden Sie auf den Seiten des Schulministeriums NRW.

Mit den besten Wünschen für eine sichere Entscheidung!

Dr. Andrea D. Hurtz
Ltd. Gesamtschuldirektorin

Informationen