header ohne Text

header

AHurtz 107 Kopie

Die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule atmet auf. Nach einer langen Übergangsperiode haben wir endlich wieder eine Schulleiterin. Es stellt sich Ihnen hier vor: Dr. Andrea D. Hurtz (Foto: B. Heiermann)

 

Seit 17 Jahren arbeite ich im Schuldienst NRW - davon seit 15 Jahren im Gesamtschulkapitel. Zuletzt war ich Didaktische Leiterin an einer aufbauenden Gesamtschule in Willich. 

Auf meinem Weg nach Dormagen konnte ich auch die Schulformen Hauptschule, Gemeinschaftsschule und Sekundarschule kennenlernen. Ich war zusätzlich Pädagogische Mitarbeiterin im Regionalen Bildungsbüro Köln und mehrere Jahre in der Lehrerbildung an der Universität zu Köln beschäftigt. Ich habe in vielfältigen Aufgabenbereichen - wie beispielsweise in der Schulorganisation, der Berufsorientierung, im Ganztag, in Schulentwicklungs– und Steuergremien, in der Abteilungs– und kommissarischen Schulleitung gearbeitet. 

Besonders prägend waren meine fünf Dienstjahre an einer Gesamtschule in Köln: Hier konnte ich als Lehrerin und durch Engagement in ganz unterschiedlichen Gremien und Kooperationen vielfältige Erfahrungen in allen Bereichen der Schulentwicklung sammeln. Und das nicht allein auf die eigene Schule bezogen - sowohl schulformübergreifende Bildungsarbeit sowie auch regionale Schulentwicklung verschafften mir eine sehr moderne und spannende Grundlage für mein wachsendes Interesse an Schulmanagement. Zahlreiche Qualifizierungsmaßnahmen haben meine Arbeit im Schuldienst und darüber hinaus immer wieder bereichert. Fundierte Kenntnisse und Wissen in den wesentlichen Bereichen der Schulentwicklung und Schulleitung habe ich zusätzlich in dem berufsbegleitenden Postgraduate Master-Studiengang Schulmanagement erlangt. 

Vor drei Jahren bin ich aus Bergisch Gladbach nach Rommerskirchen gezogen und habe privat hier schon gut Fuß gefasst. Ich liebe lange Runden mit meiner Hündin, Fitness und Wellness oder das Singen in meinem Gospelchor. 

Häufig fahre ich an dem Hinweisschild zur Gesamtschule in Nievenheim vorbei. Natürlich wurde ich schnell neugierig und habe recherchiert. Ich habe viel Gutes aus der Presse, auf Veranstaltungen oder auch von Nachbarn, deren Kinder auf die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule gehen, gehört. 

Jetzt bekomme ich die Chance, hier selbst als Schulleiterin zu arbeiten! Am 13. Mai habe ich offiziell meine neue Stelle angetreten.

Ich freue mich darauf, ein Teil dieser tollen Schule zu werden und ich freue mich auf die professionelle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Schulträger und den vielen Kooperationspartnern der Schule. Ganz besonders aber freue ich mich auf mein neues Kollegium, meine neuen Schülerinnen und Schüler und auf die engagierte Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten. 

Informationen