header ohne Text

header

 

Cocestrotreffen 030619

Vertreter der Covestro AG und der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule Dormagen kamen am vergangenen Montag zu einem ersten Arbeitstreffen zusammen, um eine Zwischenbilanz der jüngst vereinbarten Partnerschaftsprojekte zu ziehen und Perspektiven zu erörtern. Von links nach rechts: Frau Storm (BvS-Gesamtschule), Herr Avanzato (Leitung Team Ausbildung der Covestro AG), Frau Schneider (Employer Branding der Covestro AG), Schulleiterin Frau Dr. Hurtz, stellv. Schulleiter Herr Lommerzheim, Herr Dr. Warskulat und Frau Kogliatis (jeweils BvS-Gesamtschule).

 

Im Oktober 2018 hat die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule Dormagen mit der Covestro AG Leverkusen einen starken Partner sowohl für ihre vielfältigen Bemühungen um eine erfolgreiche Berufsvorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler als auch den Ausbau des naturwissenschaftlichen Schwerpunktes gewonnen. Die Kooperation hat für die Schule einen hohen Stellenwert, weil sie ihr in vielen Bereichen hilft, sich positiv weiterzuentwickeln. Die ersten gemeinsamen Projekte sind bereits überaus erfolgreich gestartet und betreffen die Bereitstellung von Ausbildungs- und Praktikumsstellen durch die Covestro AG sowie Bewerbungstrainings im Rahmen von Simulationen, Teilnahme an unserer Berufemesse und Einladungen an die Produktionsstandorte, damit die Schülerinnen und Schüler direkte Einblicke gewinnen und sich orientieren können. Nicht nur die Covestro AG, sondern auch die gesamte Wirtschaft in „Europas Chemieregion“ profitieren durch eine intensive Förderung der Fachkräftesicherung, indem dem Nachwuchs schon früh und gezielt eine berufliche Orientierung gegeben wird. Es ist also eine echte Win-Win-Situation!

Vor dem Hintergrund des aktuellen politischen Themas, mehr Frauen für die technischen sowie naturwissenschaftlichen Ausbildungsberufe gewinnen zu wollen, wurde aktuell ein breites Spektrum von zusätzlichen Maßnahmen für eine intensive Mädchenförderung beschlossen: MINT*-talentierte Schülerinnen sollen gezielt für die Projekte innerhalb der Schulpartnerschaft angesprochen und begeistert werden. Hier liegt der Fokus besonders auf dem jährlichen Girls' Day, vielseitige Betriebspraktika und spannenden Werksbesichtigungen mit und ohne Elternteil. Sowohl die Covestro AG als auch die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule Dormagen freuen sich auf eine weitere lebendige, erfolgreiche und überaus nachhaltige Zusammenarbeit! 

 

* MINT = Die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik     

Informationen