header ohne Text

header

Bild2

Ein außergewöhnliches musikalisches Ereignis fand in unserer Dreifachturnhalle statt: Der 6. Jahrgang kam in den Genuss, die Vorpremiere des Hörspiels „Emil und die Detektive“ zu bewundern. Dafür reiste das Musikkorps der Bundeswehr unter der Leitung des Oberleutnants Christoph Scheibling an.

Bild1

Um uns das symphonische Hörspiel zu präsentieren, kamen etwa 60 Musiker und Musikerinnen aus verschiedenen Teilen Deutschlands auf dem Weg nach Hamburg mit zwei Reisebussen und einem LKWs voll mit Equipment nach Nievenheim. In Hamburgs Konzerthaus der Elbphilarmonie fand einige Tage später die Premiere des Stückes statt.

Bild3

Nach einer sehr lustigen, informativen und aktivierenden Einleitung durch den Leiter Christoph Scheibling, begann das eigentliche Konzert, was aus einem Wechsel von kurzen Lesebeiträgen und musikalischen Darbietungen bestand. Dabei überzeugte neben dem fantastischen Orchester vor allem der Sprecher Sören, der absolut ausdrucksstark und mitreißend die Geschichte von Emil und den Detektiven erzählte.

Bild4

Begeistert und gebannt lauschten die Schülerinnen und Schüler über eine Stunde der mitreißenden dargebotenen Handlung und der beeindruckenden musikalischen Leistung des Orchesters. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Echo von allen Seiten, sowohl Kindern als auch Lehrern, extrem positiv ausfiel, was sicher auch an der tollen Stimmung und dem beeindruckenden Bild eines 60-köpfigen Orchesters lag. Hoffentlich war das nicht der letzte Zwischenstopp des Orchesters an der BvS!

Sehen Sie hier einen kurzen Videomitschnitt.

Informationen

Rundflug über die BvS