header ohne Text

header

osportfest__2007_bb_spiel
Trotz Orkan Kyrill fand das Oberstufensportfest an den drei Schulen statt und brachte eine Menge guter Leistungen. Statt überschäumender Emotionen überwog in allen Hallen die Fairness.
 osportfest__2007_bb_spiel_03  

Am 18. Januar fand das Oberstufensportfest des Leibniz-Gymnasiums, des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums und der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule statt. Unter der Gesamtleitung von Sebastian Lehmkühler fanden zeitgleich an der Gesamtschule das Volleyball-Turnier, am B.v.A. das Basketball-Turnier und am Leibniz das Fußball-Turnier statt. Für zusätzliche Aufregung sorgte das angekündigte Sturmtief Kyrill. Die Schüler wollten jedoch ihr Sportfest zu Ende führen. Die Organisatoren vor Ort reagierten flexibel, passten die Turnierpläne an die neuen Gegebenheiten an und gewährleisteten einen geordneten Turnierablauf.

 oberstufensportfest_2007__20070118_22  

Die Volleyballspiele wurden von Schülern der nicht beteiligten Teams souverän geleitet. Für die Finalrunden qualifizierten sich 4 Mannschaften deutlich. 3 der 4 Mannschaften schnitten in der Vorrunde punktgleich ab, so dass sich in beiden Finalspielen gleichwertige Mannschaften gegenüberstanden, die attraktive und spannende Spiele zeigten. Die Mannschaft des 12. Jahrgangs konnte als beste unserer Mannschaften das kleine Finale erreichen und belegte dabei einen gut erspielten 3. Platz.

 oberstufensportfest_2007__20070118_28  

Beim Basketball Turnier traten nicht alle Mannschaften an, so dass der Turnierplan kurzfristig umgestrickt werden musste. Die angetretenen Mannschaften waren jedoch voll dabei und bei einer Spielzeit von 20 Minuten pro Spiel, konnten sie sich auch kräftig verausgaben. Die Basketballspiele zeichneten sich durch eine enorme Fairness aus. Zum Teil lag dies an den Spielern selbst. Dies wurde aber auch konsequent durch die Schülerschiedsrichter unterstützt, die bei Regelübertretungen konsequent eingriffen. Die Basketballmannschaft unseres 13. Jahrgangs verpasste nur knapp den Einzug ins Finale, setzte sich aber im kleinen Finale durch und erspielte sich den 3. Platz.

 oberstufensportfest_2007__20070118_19

 

 

 

Ergebnisse:

Volleyball    Basketball    Fußball (Jungen) Fußball                                                                 (Mädchen)

1. LGD 13   1. LGD 11     1. B.v.A. 12        1. B.v.A.

2. B.v.A.13  2. B.v.A. 13    2. B.v.A. 11       2. B.v.S.

3. B.v.S.12  3. B.v.S. 13    3. B.v.A. 13       3. LGD

 

Zum 1. Mal wurde dem Jungen Fußball Turnier ein Mädchen Turnier vorgeschaltet, wobei jede Schule eine jahrgangsübergreifende Mannschaft schicken konnte. Von unseren Mädchen wurde dies sehr gern angenommen, sie hätten am liebsten zwei Mannschaften gestellt.

 

Zur Beruhigung der sehr engagiert zu Werke gehenden Jungenmannschaften wurde diesmal ein externer Schiedsrichter eingeladen, der alle Spiele souverän leitete. Emotionale Aufgeregtheiten konnten so schnell wieder beruhigt werden. Vom Turnierverlauf her verlief es für unsere Mannschaften nicht ganz zu glücklich, es konnte keine Mannschaft die Finalrunde erreichen. So verpasste z.B. die Mannschaft des 12. Jahrgangs die Finalrunde nur knapp, obwohl sie kein Spiel verloren hatte. Zum Verhängnis wurde ihr das letzte torlose Unentschieden, wodurch eine andere Mannschaft ein besseres Torverhältnis hatte und somit in die Endrunde einziehen konnte.

Informationen