header ohne Text

header

Steckbrief       Leistungssportler an der BvS Gesamtschule Dormagen

Vahl Franziska x
Franziska Vahl

 

 

Name

Franziska Vahl

Sportart

Eishockey

Alter

19 Jahre

Wohnort

Neuss

Heimatverein

(hier begann die sportliche Laufbahn)

Neusser Eishockey Verein (NEV)

Verein (aktuell)

Ratinger Ice Aliens (RIA)

Kader / Leistungsklasse

2. Bundesliga Nord

Größte Erfolge
(Ort / Datum)

Ungeschlagener NRW- Meister (Neuss/ Saison 2005-2006)

NRW- Meister und Pokalsieger (Neuss/ Saison 2007-2008)

Meister 2. Bundesliga Nord (Ratingen/ Saison 2010-2011)

 

Schönstes sportliches Erlebnis

Die vielen, meistens hart erkämpften Siege. Besonders ungeschlagen Meister zu werden.

Ein Trainingslager, in den Sommerferien in Garmisch-Patenkirchen. Es war eine Woche bei heißen Temperaturen, Dauerschwitzen war also vorprogrammiert. Aber die Arbeit mit dem gesamten Trainerstab, war hervorragend. Der Tag begann früh und endete spät. Aber die vielen Einheiten auf und neben dem Eis sowie die einzelnen Analysen, des eigenen Spielverhaltens machten sich in der Saison bemerkbar.

Sportliche Ziele

Meine ständige Weiterentwicklung sowie noch viele Meisterschaften und hart erkämpfte Siege, denn das sind die schönsten.

Häufigkeit des Trainings

Wie oft pro Woche?

Wie lange?

Durchschnittlich trainiere ich 4 Mal die Woche. Dabei dauert eine Einheit 1-2 Stunden. Es gab aber auch schon Saisons in denen ich 5-6 Mal die Woche trainiert habe. Meinen Sport habe ich immer der Schule angepasst, sodass ich diesen in dem letzten halben Jahr des Abiturs deutlich reduzieren musste.

Häufigkeit der Wettkämpfe

(z.B. jede Woche, Liga oder

in der Hauptwett-kampfphase / in der Vorbereitungsphase

Da ich nicht nur in einer Mannschaft aktiv bin, sondern meistens in zwei Mannschaften, früher auch in drei gespielt habe/ spiele ist eine Saison meistens vollgepackt mit Spielen.

Von September bis März kann es also sein, dass ich am Wochenende ein oder sogar zwei Spiele habe. Dass Spiele in die Woche fallen, kam auch schon häufiger vor. Jedoch gibt es ab und zu ein Wochenende, wo kein Spiel ansteht.

Interessen / Hobbys in der Freizeit

Ich lese gerne ein gutes Buch, bin viel draußen und genieße meine freien Stunden.

Werte und Ziele außerhalb des Sports

Da ich einen Mannschaftssport betreibe, ist es mir sehr wichtig auch außerhalb des Sportes meinen Mitmenschen mit Respekt gegenüber zu treten. Höfliche Umgangsformen und ein humanes Weltbild sind für mich ein Muss.

Mein Sport bedeutet mir viel und bereichert mein Leben, doch ich möchte mich auch neben dem Sport weiterbilden und entwickeln.

Berufswunsch

Ich strebe ein Studium in Richtung Erziehungswissenschaften an.

Vahl Eishockey x

 


 

Informationen

Rundflug über die BvS