header ohne Text

header

SPRACHEN


An der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule können vier Fremdsprachen erlernt werden.

Englisch haben alle Kinder ab dem Jahrgang 5 durchgängig bis 10 oder 13 (Abitur). Ab Jahrgang 7 können talentierte Kinder bilingualen Englischunterricht belegen, der im Jahrgang 10 mit dem Camebridge-Zertifikat einen sehr wertigen Höhepunkt findet. 

Im WP-Bereich gibt es die Möglichkeit, ab Jahrgang 7 Französisch zu belegen. Wird Französisch bis einschließlich Klasse 10 erfolgreich belegt, ist bereits eine wichtige Hürde für das Abitur genommen, denn in der Sekundarstufe II muss dann keine zweite Fremdsprache mehr gewählt werden.

Ab dem Jahrgang 8 kann bei uns Latein belegt werden. Latein wird bis in den 12. Jahrgang hinein unterrichtet und sichert ebenfalls die Verpflichtung für das Abitur ab, eine 2. Fremdsprache zu belegen.

Ab Jahrgang 11 (Einführungsphase) kann zudem Spanisch belegt werden. 

 

Informationen

Rundflug über die BvS