Unsere Schule

 


 NATURWISSENSCHAFTEN


                                              Unsere Forscher-AG probiert eigene Fallschirme aus

 

 

Weiterlesen: Forscher-AG baut Fallschirme 

Die Wirkung von Licht und Nährflüssigkeit auf die Keimung und das Wachstum von Gartenkressesamen 
 
Jeder kennt die Werbung für einen bekannten Energy-Drink: Er soll Flügel verleihen! Aber was passiert eigentlich mit Kressesamen, die zur Einleitung der Keimung einen Energy-Drink als Nährflüssigkeit erhalten?

 

 

Weiterlesen: Verleihen Energy-Drinks Flügel?

Die Kooperation mit dem Institut für Chemie und ihrer Didaktik der Universität zu Köln ermöglichte den Schülerinnen und Schülern des Chemie LK, den Bau und die Funktionsweise von organischen Leuchtdioden (OLED, Organic Light Emitting Diodes) zu erforschen...

Weiterlesen: Zukunftstechnologie OLED im Chemie LK

Paris Titelbild 600Köln – Paris – St Aubin – Paris – Köln. Das waren die Stationen einer zweitägigen Exkursion des Physik-Leistungskurses der Q2 an der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule. Hauptziel war St Aubin bei Paris, da dort der Teilchenbeschleuniger SOLEIL liegt. Dort arbeitet Herr Dr. Kubsky, der gemeinsam mit der Kurslehrerin, Frau Heiermann, in Bochum Physik studiert hat und sich bereit erklärt hat, die Gruppe persönlich durch den Beschleuniger zu führen. Diese Gelegenheit konnte sich der Leistungskurs natürlich nicht entgehen lassen...

Weiterlesen: Kooperationsleistungskurs Physik besucht Synchrotron in Paris

 

CERN Bild 1

Abb. 1: Unsere Schülerinnen Karolina aus der Klasse 10A und Yasmin aus der 13 nahmen an einer außergewöhnlichen Exkursion zum schweizerischen Forschungszentrum CERN für besonders in den MINT-Fächern motivierte Schülerinnen und Schüler des Rhein-Kreis-Neuss teil!

Weiterlesen: MINT-Hochbegabtenförderung: Eine Exkursion zum Forschungszentrum CERN!

 kreislaufphysiologie
Schüler aus Stufe 9 bei kreislaufphysiologischen Experimen-ten im "DLR-School-Lab" in Köln-Porz

Naturwissenschaftliche Kurse unserer Schule sind mittlerweile quasi Stammgäste im Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum in Köln-Porz; eine ganze Reihe von Artikeln und Filmen auf unserer Internetseite belegen das. Nun war wieder eine Schülergruppe dort, um physikalische, biologische und medizinische Simulationen durchzuführen. Sie sind Gegenstand des Schülerberichtes im "Weiteren". 

Weiterlesen: Stufe 9 im Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum

dreamstime s 25803095

 

Der Arbeitskreis „Chemie entdecken“ im Kölner Modell an der Universität Köln stellte die neue Wettbewerbsaufgabe ins Netz. Schüler/innen aus unserer Stufe 10 haben sie gelöst. 

Weiterlesen: Sauerstoff- überall und dennoch rätselhaft

 

WAS14014

Angewandte Physik findet sich überall im Alltag, sogar unter dem Weihnachtsbaum und dort, wo Geschenke wie zu Geburtstag, Ostern oder auch Muttertag liebevoll eingepackt und mit kräuselndem Geschenkband dekoriert werden. Aber: Warum kräuselt sich eigentlich Geschenkband, wenn man mit einer Schere an diesem entlang streicht?

 

Weiterlesen: Geschenkverpackung physikalisch betrachtet - oder: Warum kräuselt sich Geschenkband?

WAS1405
Stolz präsentieren Hannah und Martin ihre Siegerautos, die sie in besonders energiesparender Leichtbauweise gebaut haben.

 

Auch in diesem Schuljahr war es wieder soweit: Unsere Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 führten unter der Moderation von Frau Stach und Herrn Warskulat ein Projekt zur Fahrzeug-Antriebstechnik im WP1-Wahlfach "Naturwissenschaften" durch.

Weiterlesen: Mausefallenrennen 2014