header ohne Text

header

Johann Kamphausen

Im Technikunterricht auf Distanz haben sich Kinder in einem Upcycling-Projekt mit dem Thema Nachhaltigkeit befasst. Ein schönes Beispiel für die vielen tollen Ergebnisse ist diese Schreibtischlandschaft von Johann Kamphausen aus der 7c.

 

Lampenschirm

Isabell Cynta hat diesen sehr dekorativen Lampenschirm aus ausgeschnittenen PET-Flaschen hergestellt

Wenn alle viel mehr Zeit zu Hause verbringen müssen, lohnt sich ein Blick auf die Möglichkeiten der nachhaltigen Wiederverwendung von Haushaltsgegenständen. Die Technikkurse an der BvS nutzen die Distanzlernzeit für das Thema Upcycling und entwickeln eigene Projektideen. Von Jahrgang 5 bis Jahrgang 10 entstehen spannende Deko- Stücke, Spielsachen oder auch wiederverwendbare Geräte.

Luke Fischer Magnetpinnwand Kopie

Luke Fischers praktische und hübsche Magnetpinnwand aus einem Frühstücksbrett und Kronkorken

Der Begriff Upcycling leitet sich aus dem Wort Recycling ab. Beide Prozesse dienen dazu, Müll zu vermeiden. Während beim Recycling der komplette Abfall zunächst entsorgt und dann wiederverarbeitet wird, setzt Upcycling schon vor der Entsorgung an. Es geht darum, aus altem Material neue Produkte zu schaffen, z. B. Kleidung, Dekoration oder Aufbewahrungsmittel. Da die Gegenstände meistens per Hand gebastelt werden, verbraucht man beim Upcycling weniger Energie als beim Recycling.

Informationen