header ohne Text

header

 


 NATURWISSENSCHAFTEN


Max Schreier (Jgst 11) bei der praktischen Vorbereitung.

 

CERN Bild 1

Abb. 1: Unsere Schülerinnen Karolina aus der Klasse 10A und Yasmin aus der 13 nahmen an einer außergewöhnlichen Exkursion zum schweizerischen Forschungszentrum CERN für besonders in den MINT-Fächern motivierte Schülerinnen und Schüler des Rhein-Kreis-Neuss teil!

 

Bild1
Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 planten und bauten jeweils allein oder zu zweit aus einem Schuhkarton ein Modellhaus, um bauliche Wärmeisolierungen zu erkunden. Aber: Wie gut ist denn die Wärmedämmung der Modellhäuser? Mit der schuleigenen Infrarot-Wärmebildkamera war eine fachliche Analyse kein Problem! Helle, gelb-rote Farben stehen im Bild für hohe, blau-violette Farben für niedrige Temperaturen.

 

 
Achtungserfolge für drei unserer 10er Schüler bei Jugend forscht

 

Paris Titelbild 600Köln – Paris – St Aubin – Paris – Köln. Das waren die Stationen einer zweitägigen Exkursion des Physik-Leistungskurses der Q2 an der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule. Hauptziel war St Aubin bei Paris, da dort der Teilchenbeschleuniger SOLEIL liegt. Dort arbeitet Herr Dr. Kubsky, der gemeinsam mit der Kurslehrerin, Frau Heiermann, in Bochum Physik studiert hat und sich bereit erklärt hat, die Gruppe persönlich durch den Beschleuniger zu führen. Diese Gelegenheit konnte sich der Leistungskurs natürlich nicht entgehen lassen...

Informationen