header ohne Text

header

 


 NATURWISSENSCHAFTEN


 

ZWA130902
Ein stolzes Ergebnis! Die Klasse 6e hat im Rahmen des Themas Wärmeausdehnung von Gasen Heißluftballons gebaut, wobei die praktische Anwendung der Ausdehnung heißer Gase veranschaulicht werden sollte. Gleichzeitig wurde die Geschichte der Heißluftballons von einigen Schülern recherchiert.

 

zwa130503 

 Die Herzen der 6c!

 

 1
Die Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach unserer Schule  

„Daran beteiligen wir uns!“ sagte direkt unser stellvertretender Schulleiter Herr  Lommerzheim, als bekannt wurde, dass die Stadt Dormagen einen Energiesparwettbewerb „Energiesparen an Dormagener Schulen“ ins Leben gerufen hat. Umgehend wurden in Koordination mit dem Fachlehrer Dr. Warskulat die Aktivitäten unserer Schule auf dem Gebiet des Energiesparens umfangreich in Schrift und Bild festgehalten und der Stadt Dormagen vorgestellt. Nun erhielt unsere Schule eine überaus positive Rückmeldung auf ihre Beiträge: Die Bertha-von-Suttner Gesamtschule Dormagen wurde sowohl für das Jahr 2011 als auch für 2012 von der Stadt Dormagen für ihr Engagement im Bereich Energiesparen mit dem höchsten Preisgeld von jeweils 600 Euro ausgezeichnet! Nicht nur der Betrieb unserer Fotovoltaikanlage auf dem Dach von Haus 1 (Foto), sondern auch die pädagogische Arbeit zur Sensibilisierung der Schülerinnen und Schüler für das Thema Energiesparen und Klimaschutz wurden damit wiederholt adäquat gewürdigt. Herzlichen Glückwunsch!       

 

Periskop Bild 1
Beyza und Hasret präsentieren stolz ihr gewinkeltes Riesenperiskop.

 

 

Energiesparen Bild 2
Ein Energiesparhaus - stolz präsentiert!

Auch im vergangenen Schuljahr wurde in der Stufe 6 ein Energiesparprojekt im Rahmen des Physikunterrichtes durchgeführt. Mit großer Begeisterung und enormem Tatendrang konstruierten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a bis 6d zunächst aus einem Schuhkarton ein Modellhaus, um an diesem die Effektivität von Wärmeisolierungen zu erkunden.

Informationen